Facebook Werbeanzeigen: Review zum Update

Facebook Recap (1)
In der letzten Woche gab es ein Update in der Struktur der Facebook Werbeanzeigen. Hier für Euch ein kurzer Überblick was sich genau verändert hat und wie sich die ganze Struktur im Paxistest macht:

1. Die neue Struktur:

übersicht

Eure Werbeanzeigen unterteilen sich nicht mehr in Kampagnen und Werbeanzeigen, seit letzer Woche wurde die Kategorie “Werbeanzeigensätze” hinzugefügt.

Kurzer Überblick:
KAMPAGNEN:
Diese Kategorie dient jetzt lediglich zum Bündeln der Werbeanzeigensätze und Werbeanzeigen. Auch erhaltet ihr hier einen kurzen Überblick über die aktuellen Kosten oder die Reichweite.

WERBEANZEIGENSÄTZE:
Erst war ich über die Namensgebung verwundert, aber nach ein wenig Spielerei verstehe ich nun was passiert ist. Ihr könnt hier nicht nur verschiedene Zielgruppen für eine Kampagne und Anzeige festlegen. Nein, unterschiedliche Anzeigenformate (Pagepost-Engagement, Klicks für die Webseite usw) können hier schön Übersichtlich unter dem Deckmantel der Kampagne gebündelt werden. (Sehr gut!) Hier besteht auch die Möglichkeit das Budget für jede einzelne Anzeige festzulegen. Mein Tipp: Benennt die Werbeanzeigensätze nicht nur nach der Zielgruppe sondern auch nach der Anzeigenart. So behaltet ihr später einen besseren Überblick.

FBBlogbeitrag

WERBEANZEIGEN:
Hier befindet sich dann (wie auch vorher) jede einzelne kleine Anzeige, mit den Einstellungsmöglichkeiten, z.B. den CPC nochmals zu verändern.

2. Berichte mit Facebook erstellen:

Mit der neuen Struktur kann sich jeder nun auch schnell Berichte ziehen, auch wenn unterschiedliche Anzeigentypen geschaltet wurden. Nehmen wir an ihr es wurden Kampagnen für Rotwein und Weißwein geschaltet, so könnt ihr jetzt die unterschiedlichsten WerbeANZEIGEN für die Kampagne “Rotwein” mit einem Klick auswerten. Mein Tipp an dieser Stelle: Einfach pro Produkt eine Kampagne anlegen und darunter die unterschiedlichsten Anzeigen und Zielgruppen über die Werbeanzeigensätze organisieren.

tl;dr (aka Fazit)

Ich hoffe ich konnte das ganze etwas logisch erklären! Das neue Update verändert zwar die Struktur, aber jeder von Euch hat sich innerhalb von kürzester Zeit daran gewöhnt. Mir erscheint alles weiterhin logisch. Denn ab sofort werden alle unterschiedlichen Zielgruppen und Werbeanzeigen unter dem Oberbegriff Kampagne gebündelt! Auch die Erstellung von Berichten geht somit viel schneller. Ich wünsche euch viel Spaß beim werben! Solltet ihr Fragen haben, meldet Euch gerne bei mir!

Posted by Sonja

Sonja Schulz - Social Media Manager aus Köln Sonja's Google+ Profil

2 comments

  1. Hallo Sonja,

    ich danke Dir für Deinen Hinweis auf Deinen Artikel über das Update in der Struktur der Facebook Werbeanzeigen. Hast Du bereits weitere Erfahrungen sammeln können, von denen Du mir berichten kannst?

    Sonnige Grüße, Ralph

Leave a Reply

Required fields are marked *.